Leitung

Die Jugendamtsleitung trägt die Verantwortung für das normative und strategische Management des Erzbischöflichen Jugendamtes und für die Sicherstellung der personellen und finanziellen Ressourcen für die kirchliche Jugend(verbands)arbeit.

Diese Verantwortung wird wahrgenommen durch ...

  • die Formulierung von Leitlinien für die kirchliche Jugendarbeit in der Erzdiözese Bamberg,
  • die strategische Zielentwicklung für das Jugendamt,
  • die Einhaltung der Grundsätze des Führens und Leitens sowie der Zusammenarbeit,
  • die verbindliche Vereinbarung von Schwerpunkten und Zielen.

Seit 01.09.2017 ist Diözesanjugendpfarrer Norbert Förster Leiter des Jugendamtes der Erzdiözese. Susanne Krogull ist seit 1.10.2018 dessen ständige Vertreterin. Im Sinne einer effizienten Zusammenarbeit gibt es eine Aufgabenteilung.

Aufgaben des Jugendamtsleiters 

  • Letztverantwortung für eine leitliniengemäße Gestaltung der Jugendarbeit in der Erzdiözese Bamberg,
  • Repräsentation des Jugendamtes, 
  • Kooperation von Jugendamtsleitung und BDKJ-Diözesanvorstand,
  • Einbindung von und Kooperation mit allen Trägern kirchlicher Jugendarbeit in der Erzdiözese.

Aufgaben des Stellvertretenden Jugendamtsleiters

  • Sicherstellung der leitliniengemäße Gestaltung der inhaltlichen Arbeit,
  • Führung der Mitarbeiter/innen des Jugendamtes der Erzdiözese,
  • Verantwortung für alle Fragen der Organisations- und Personalentwicklung in der Gesamtorganisation,
  • Entwicklung der technischen Infrastruktur.

Kontakt

Leitung

Jugendamtsleiter Norbert Förster
Tel.: 0951-8688-21 und Mobil 0171/2894883
E-mail: norbert.foerster@eja-bamberg.de

Stv. Jugendamtsleiterin Dr. Susanne Krogull
Tel.: 0951-8688-29 und Mobil 0170 / 5641004
E-mail: susanne.krogull@eja-bamberg.de

Geschäftsführung und Buchhaltung

Geschäftsführerin Helga König
Tel.: 0951-8688-41
E-mail: helga.koenig@eja-bamberg.de