Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Videokonferenz mit eigenem Server

Unsere Lösung für die virtuelle Kommunikation steht. Unter virtuell.eja-bamberg.de könnt ihr euch jetzt in Videokonferenzen treffen - etwa zur virtuellen Gruppenstunde. Die Software Jitsi läuft auf unserem eigenen Server. Die Daten gehen damit nicht an Dritte - alles 100 Prozent datenschutzkonform.

Bitte beachtet unsere Nutzungsbedingungen. Zudem gibt es auch eine ausführliche Anleitung. Aber keine Angst, das Konferenz-Tool ist ziemlich einfach zu bedienen. Hier schon mal die Kurz-Anleitung:

Kurzanleitung

Im Browser

  • Öffne den Chrome-Browser und tippe die URL https://virtuell.eja-bamberg.de ein
  • Gib einen sinnvollen Konferenzraumnamen deiner Wahl ein und klicke auf „Los“
  • Teile den anderen Teilnehmenden die Adresse zum virtuellen Konferenzraum (z.B. https://virtuell.eja-bamberg.de/EJAvirtuellerklaert)
  • Kläre die Regeln für die Teilnahme an der virtuellen Besprechung mit den anderen Teilnehmenden(wer spricht wann, Mikrofon ausschalten, wenn nicht gesprochen wird, Nutzung eines Headsets/Kopfhörers etc.)

Smartphone-App

  • Öffne die Jitsi Meet-App (achte darauf, dass unter „Einstellungen“ bei „Server-URL“ der Link https://virtuell.eja-bamberg.de eingetragen ist)
  • Teile den anderen Teilnehmenden die Adresse zum virtuellen Konferenzraum (z.B. https://virtuell.eja-bamberg.de/EJAvirtuellerklaert)
  • Kläre die Regeln für die Teilnahme an der virtuellen Besprechung mit den anderen Teilnehmenden(wer spricht wann, Mikrofon ausschalten, wenn nicht gesprochen wird, Nutzung eines Headsets/Kopfhörers etc.)

Wie moderiere ich eine Video-Konferenz?

Digitale Sitzungen und Konferenzen sind eine gute Möglichkeit, Menschen miteinander zu verbinden, die nicht an einem Ort sein können - sei es weil die Welt im Lockdown ist oder die Entfernungen einfach zu groß sind. Zugleich
bringen sie aber neue Herausforderungen mit sich, insbesondere für die Leitung und Moderation. Die AG Moderation des Erzbistums Bamberg hat daher eine Handreichung erstellt, wie eine Videokonferenz auch gelingt.